creda logo

Sicherheit

reguliert

Wir sind seit Juli 2011 SRO- und BOVV-Mitglied VQF. Der VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen ist die führende und offiziell anerkannte Selbstregulierungsorganisation (SRO) gemäss Bundesgesetz vom 10. Oktober 1997 über die Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung im Finanzsektor (GwG). Als unabhängiges und ganzheitliches Kompetenzzentrum für Compliance ist der VQF auch eine Branchenorganisation für unabhängige Vermögensverwalter (BOVV) mit von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) seit dem 23. April 2009 offiziell anerkannten "Verhaltensregeln (Standesregeln) in Sachen Ausübung der Vermögensverwaltung". Darin wird geregelt, was ein Vermögensverwaltungsvertrag beinhalten und wie dieser umgesetzt werden muss. Damit wird dem Anlegerschutz Rechnung getragen.

Diese Verhaltensregeln bilden einen integrierenden Bestandteil sowohl unserer Beratungs- als auch unserer Vermögensverwaltungsverträge.

Weitere Informationen zum VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen und die aktuellen Verhaltensregeln finden Sie unter www.vqf.ch.

Wir werden im Verlaufe des Jahres 2022 bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA, Laupenstrasse 27, 3003 Bern gemäss Art. 5 i.V.m. Art. 17 Abs. 1 des Bundesgesetzes über die Finanzinstitute (FINIG) eine Bewilligung als Vermögensverwalter beantragen.

Zudem werden wir uns der FINcontrol Suisse AG, c/o VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, General-Guisan-Strasse 6, 6300 Zug anschliessen, welche uns ab dem Zeitpunkt der Erteilung der FINMA-Bewilligung als Vermögensverwalter gemäss Art. 61 ff. FINIG beaufsichtigen wird.

Langfristig zufriedene Kundinnen und Kunden bilden das Fundament des Erfolges von Creda. Creda ist bestrebt, in denjenigen Fällen, in denen die Erwartungen einer Kundin/eines Kunden nicht erfüllt werden konnten, eine einvernehmliche Lösung für das entsprechende Anliegen zu finden.

Sollte keine einvernehmliche Lösung gefunden werden und weist Creda einen von einer Kundin/einem Kunden ihr gegenüber geltend gemachten Anspruch zurück, ist diese Kundin/dieser Kunde berechtigt, ein Vermittlungsverfahren bei der nachfolgenden Ombudsstelle einzuleiten:

Finanzombudsstelle Schweiz (FINOS)
Talstrasse 20
CH-8001 Zürich
info@finos.ch
www.finos.ch

sicherheit
Allgemeine rechtliche Hinweise

© Creda Finanz und Beratungs AG