creda logo
Über uns

>

Anlageprozess

anlageprozess

strukturiert.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass ein Grossteil des Anlageerfolges durch die Gewichtung der Anlagekategorien (Vermögensverteilung) bestimmt wird. Abgestimmt auf Ihre Zielsetzungen sowie Ihre Risikobereitschaft und –fähigkeit widmen wir deshalb im ersten Schritt der langfristigen Vermögensverteilung (strategische Asset Allocation) besondere Aufmerksamkeit.

Im zweiten Schritt, der taktischen Asset Allocation, nehmen wir bewusst Über- und Untergewichtungen nach Anlagekategorien, Währungen und Regionen vor. Dies geschieht aufgrund einer sorgfältigen Beurteilung der Marktgegebenheiten.

Im dritten Schritt nehmen wir die eigentliche Titelauswahl (Selektion) vor. Investitionen können sowohl in Direktanlagen als auch in aktiven und passiven Anlagefonds erfolgen.

Mindestens im Jahresrhythmus überprüfen wir gemeinsam, ob die gewählte Anlagestrategie noch Ihren Bedürfnissen entspricht.